Datenschutz

Information zur Verwendung Ihrer Daten



Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Pfadfinder und Pfadfinderinnen und die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte.


Verantwortlicher für die Datenverarbeitung


Steirische Pfadfinder und Pfadfinderinnen Gruppe Graz 10

Südbahnstraße 100
8020 Graz
Österreich
Tel. 0676/ 30 79 621
E-Mail: kontakt@graz10.at
Obmann: Herbert Bauer


Kontaktperson für Anfragen zum Datenschutz ist die jeweilige nach Vereinsrecht für die Vertretung zuständige Person, die im ZVR eingesehen werden können.
Zentrales Vereinsregister Zahl (ZVR): 449946615
Link zum ZVR: Registerauszug


Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der datenschutzrechtlich relevanten Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Datenschutzgesetzes (DSG), sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Für unsere Vereins-Mitglieder benötigen wir die bei der Anmeldung abgefragten persönlichen Daten. Diese werden in der zentralen Mitgliederverwaltungsdatenbank SCOREG gespeichert und verarbeitet. Zusätzlich werden die im Zuge einer Pfadfinderkarriere anfallenden Ereignisdaten und Ausbildungsschritte ebenfalls gespeichert. Der Zweck, diese Daten zu verarbeiten besteht darin, unsere Mitglieder bei den Steirischen Pfadfindern und PfadfinderInnen (StPP), bei den Pfadfindern und Pfadfinderinnen Österreich (PPÖ) und bei den Weltverbänden der Pfadfinder zu registrieren, mit unseren Mitgliedern in Kontakt treten zu können und diese in ihrem Pfadfinderleben zu begleiten.
Wir haben auch ein berechtigtes Interesse daran, die Daten unserer ehemaligen Mitglieder zu kennen, da es für uns Pfadfinder von großer Bedeutung ist, auch ehemalige Mitglieder kontaktieren zu können, sofern diese nicht die ausdrückliche Löschung bzw. Anonymisierung ihrer persönlichen Daten wünschen.
Aus diesem Grunde werden wir die Daten unserer Mitglieder auch nach Ende der formalen Mitgliedschaft nicht automatisch löschen.
Persönliche Daten von Nichtmitgliedern werden von uns nur dann gespeichert, wenn wir diese für unsere Vereinstätigkeit benötigen. Dies können sein:

  • Kontaktdaten der Eltern oder anderer erziehungsberechtigter Personen unserer Mitglieder
  • Sonstige Personen (Kontakte) zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder Zusendung von Verbandszeitschriften oder anderen Medien

 

Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten


Die Pfadfinder sind eine weltweite Jugend- und Erwachsenen-Organisation. Im Rahmen unserer verbandlichen Tätigkeit werden daher die Daten im erforderlichen Umfang an Mitgliedsorganisationen (Landesverband, Bundesverband, Weltverbände) weitergegeben.
Wenn es im Rahmen von öffentlichen Förderungen erforderlich ist, werden die für den Nachweis erforderlichen Daten, wie insbesondere Name, Geschlecht, Geburtsdatum und allenfalls Funktion in unserem Verein, an öffentliche Förderstellen weitergegeben

Sensible Daten, Gesundheitsdaten

Für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen kann es wichtig sein, dass die verantwortliche Jugendleiterin / der verantwortliche Jugendleiter spezielle Gesundheitsdaten kennt. Diese und allenfalls andere sensible Daten werden nicht ohne ausdrückliche Einwilligung in unserer Mitgliederverwaltung gespeichert und nach Wegfall des Zwecks jedenfalls gelöscht bzw. vernichtet.

Facebook

Neben dieser Website wird auch einen Auftritt auf Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) betrieben. Diese Website verlinkt daher teilweise auf diese Inhalte. Auf die Weiterverarbeitung dieser Information seitens Fa- cebook hat der Betreiber dieser Website keinen Einfluss. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter http://de-de.fa- cebook.com/policy.php.
Um zu vermeiden, dass ihre personenbezogenen Daten an Facebook übermittelt und ihrem Facebook-Konto zugeordnet werden, sollten die Nutzer sich vor einem Besuch der Website bei Facebook ausloggen.

Betroffenenrechte

Sie können unter der o.g. Adresse Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung oder unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Beschwerderecht

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich an den Verantwortlichen wenden.
Daneben haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist:
Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at